Wo leben Meeresschildkröten?

Schildkröten sind Reptilien, die an Land oder auf See leben, wobei letzteres der Ort ist, wo Meeresschildkröten leben. Wir haben bereits in der vorherigen Episode Informationen darüber gesehen, wo die Schildkröte lebt, diese Art von Tieren haben im Laufe der Zeit an Bedeutung gewonnen, weil sie in der Lage sind, die Unbilden der Naturphänomene zu überstehen, die sich selbst darstellen und ihre Leistungsfähigkeit und Vitalität demonstrieren.

Seeschildkröten haben sich allmählich an das Leben im Meer angepasst. Natürlich gibt es Zeiten, in denen es notwendig ist, an Land zu gehen und es ist genau die gefährlichste Zeit für sie, weil Raubtiere lauern und wenn sie die Chance haben, werden sie ihre Nahrung sein.

Wir sprechen über das Laichen, den magischen Moment, wenn die kleinen Schildkröten aus den Eiern kommen und Sie die Reise antreten, um ihr Leben unter Wasser zu beginnen. Ein Weg, der für viele von ihnen tödlich ist.

Wo leben Meeresschildkröten

Wo leben Meeresschildkröten?

Eine unbekannte Frage, die sich immer wieder stellt, wenn wir solche Reptilien beobachten, ist zu wissen, wo die Meeresschildkröte lebt und ein wenig mehr über sie zu wissen. Im Allgemeinen leben Meeresschildkröten in tropischen und subtropischen Meeren, im Gegensatz zu Landschildkröten (siehe Lebensraum der Landschildkröte), weil sie warme Gewässer lieben und dort die Durchschnittstemperatur über 20 Grad liegt. Sie mögen kein kaltes Wasser, deshalb ist es schwierig oder fast unmöglich, Schildkröten in wärmeren Gewässern zu finden.

Die Hawksbill Schildkröte lebt vor der Küste Kubas, ebenso wie die Dschungelwaldschildkröte, die Grüne Schildkröte und der Lederschildkröte. In Nord-, Mittel- und Südamerika sowie in Indien, Australien und Südafrika findet man alle 7 Arten von Meeresschildkröten. Diese Orte sind die Lieblingsorte der Meeresschildkröten zum Leben, weil die Wassertemperatur ist der Favorit für sie.

Was essen Meeresschildkröten?

Nicht alle Meeresschildkröten ernähren sich von derselben Sache. In der Tat gibt es bestimmte Merkmale des Mundes und des Kiefers jeder Spezies abhängig von ihrer Ernährung. Einige haben leicht gezackte Schnäbel, andere haben starke Kiefer oder in einigen Fällen haben spitze und scharfe Höcker, die ihnen erlauben, ihre Beute oder Nahrung schneller zu erreichen.

Im Allgemeinen sind sie allesamt allesfressend, ihr Menü wird in der Regel zwischen Pflanzen und einigen Meerestieren serviert. Andere Arten von Meeresschildkröten gehören auch Schwämme, Algen und Quallen zu ihren Nahrungsmitteln.

Meeresschildkrötenbrutgewächse ernähren sich in der Regel von pelagischen Krustentieren, Korallen und Weichtieren. Zu den Erwachsenen gehören Seetang, Seegras, Gräser, Schwämme, Krebse und Fische u. a.

Wie wir sehen können, ist die Speisekarte abwechslungsreich und hängt von der jeweiligen Meeresart ab.

Wie lange leben Meeresschildkröten?

Zu wissen, wie lange Meeresschildkröten leben, ist eine große Frage, denn es ist etwas, das Sie noch nicht wissen. Bis zu 400 bis 500 Jahre Lebenszeit werden bestimmten Meeresarten zugeschrieben, aber mit größerer Sicherheit ist es sicher, dass das Durchschnittsalter dieser Reptilien in den 100 Jahren schwankt.

Tatsache ist, dass der Ort, an dem die Meeresschildkröten leben und die Lebensbedingungen, die sie erhalten, einen direkten Einfluss auf ihre Lebensspanne haben, aber diese wunderschönen Exemplare genießen ein sehr langes Leben.

Leave a Reply