Wo lebt der Jaguar?

Unter der großen Vielfalt an Großkatzen, die es auf dem Planeten gibt, ist der Jaguar, dieses Tier ist dem Leoparden sehr ähnlich, aber der Jaguar hat einen viel größeren Körperbau als der Leopard, weil er größer und robuster ist. Wie die überwiegende Mehrheit der Katzen besitzt auch der Jaguar große Fähigkeiten, ist wendig in der Baumkletterung und schnell. Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, wo der Jaguar wohnt und andere interessante Aspekte.

Wo lebt der Jaguar

Wo wohnt der Jaguar?

Jaguare leben in Wäldern mit temperaturfeuchten und tropischen Klimazonen, deshalb leben sie in Gebieten von Mexiko, Brasilien, Argentinien, Guatemala, Kolumbien und Chile, aber durch die Wilderei dieser schönen Tiere sterben sie langsam aus und können aus Ländern wie Argentinien oder Brasilien völlig verschwinden.

Jaguare sind äußerst bewegliche Tiere, mehr noch als Löwen, sie können problemlos in den Flüssen schwimmen und auf Bäume klettern, um ein Nickerchen zu machen, sie können auch sehr schnell laufen und haben eine große Fähigkeit, im Dunkeln zu sehen, dank dessen können sie nachts jagen, tatsächlich sind Jaguare während der Nacht aktiver.

Was essen Jaguare?

Und wie alle Großkatzen, wie der Puma (siehe, wo der Puma lebt), ist auch der Jaguar ein fleischfressendes Tier, so dass seine Hauptnahrungsquelle aus der Jagd im Wald stammt, so dass der Jaguar eine ziemlich umfangreiche Speisekarte hat, da er Kaninchen, Affen (entdecken, wo die Affen leben), Dachse, Vögel, Schildkröten, Nagetiere und Schnecken frisst, kann auch Hirsche und Fische jagen.

Jaguare kommen manchmal mit Bauernhöfen in Kontakt, so dass sie die dort gefundenen Tiere wie Kühe, Pferde, Schweine und Hunde fressen können. Aus diesem Grund versuchen die Besitzer dieser Bauernhöfe, die Jaguare durch drastische Maßnahmen, wie z. B. das Leben zu retten. Diese großen Katzen können ein Gewicht von 45 bis 130 Kilogramm erreichen und mehr als zwei Meter lang sein.

Obwohl sie große und fleischfressende Tiere sind, vermeiden sie den Kontakt mit Menschen, obwohl es wahr ist, dass einige wenige Angriffe registriert wurden.

Wie lange leben Jaguare?

Unter den Bedingungen der Freiheit, wo Jaguare einen guten Lebensraum mit ausreichend Nahrung für ihre Bedürfnisse haben, haben diese großen Tiere eine Lebenserwartung von ca. 12 bis 15 Jahren, während sie in Gefangenschaft und bei guter Pflege ihre Lebenserwartung bis 20 Jahre beträchtlich erhöhen.

Illegale Jaguarjagd ist ein großes Problem, die Menschen jagen diese wertvollen Tiere, um ihre Haut, Klauen und Stoßzähne zu bekommen und verkaufen sie dann für hohe Preise, das hat große Konsequenzen gebracht, denn heute ist der Jaguar eine der vielen Arten, die vom Aussterben bedroht sind.

Der Jaguar ist zweifellos ein wirklich schönes Tier, es ist sehr bedauerlich, dass sie vom Aussterben bedroht sind, und zwar nicht nur für die Jagd, sondern auch für die Entwaldung, denn das willkürliche Fällen von Bäumen hat viele Wälder zerstört, in denen der Jaguar früher gelebt hat.

Leave a Reply